Spielplan + Ergebnisse

Insgesamt gibt es in der kommenden Saison vier Doppelspieltage (jeweils Freitag und Sonntag): 4./5. Spieltag, 12./13. Spieltag, 23./24. Spieltag, 31./32. Spieltag

Für das Heimspiel des HC Rhein Vikings des 11. Spieltags am 4. November gegen den ThSV Eisenach ist noch offen, ob der Anpfiff um 18 oder um 19 Uhr erfolgt. Daneben wird noch geprüft, ob der vorletzte Spieltag zeitgleich terminiert wird. Ist dies der Fall, treten die Vikings um 18.30 Uhr daheim gegen Erstliga-Absteiger Bergischer HC an, ansonsten wird der Anwurf dieser Partie am gleichen Tag um 19 Uhr erfolgen.

Tickets für alle Heimspiele der Vikings gibt es unter www.rhein-vikings.de (Menüpunkt „Tickets“) oder direkt in der Geschäftsstelle an der Münsterstraße 16 in 41460 Neuss.

Der Vikings-Spielplan in der Übersicht (Doppelspieltage in kursiv)

  1. Spieltag: Sonntag, 27.8.17, 18.00 Uhr: SG BBM Bietigheim – HC Rhein Vikings 30:20
  2. Spieltag: Samstag, 2.9.17, 19.00 Uhr: HC Rhein Vikings – HSG Konstanz 24:23
  3. Spieltag: Samstag, 9.9.17, 19.00 Uhr: HBW Balingen-Weilstetten – HC Rhein Vikings 27:22
  4.  Spieltag: Freitag, 15.9.17, 19.30 Uhr: TuSEM Essen – HC Rhein Vikings 23:24
  5. Spieltag: Sonntag, 17.9.17, 15.00 Uhr: HC Rhein Vikings – HSC Coburg 13:27
  6. Spieltag: Sonntag, 24.9.17, 17.00 Uhr: HC Elbflorenz Dresden – HC Rhein Vikings 27:25
  7. Spieltag: Samstag, 30.9.17, 19.00 Uhr: HC Rhein Vikings – Dessau-Rosslauer HV 29:30
  8. Spieltag: Freitag, 6.10.17, 19.30 Uhr: Eintracht Hagen – HC Rhein Vikings 29:26
  9. Spieltag: Samstag, 14.10.17, 19.00 Uhr: HC Rhein Vikings – ASV Hamm 24:23
  10. Spieltag: Montag, 30.10.17, 19.00 Uhr: Eintracht Hildesheim – HC Rhein Vikings 18:20
  11. Spieltag: Samstag, 4.11.17, 18.00 Uhr: HC Rhein Vikings – ThSV Eisenach 27:32
  12. Spieltag: Freitag, 10.11.17, 19.00 Uhr: EHV Aue – HC Rhein Vikings 19:26
  13. Spieltag: Sonntag, 12.11.17, 15.00 Uhr: HC Rhein Vikings – HG Saarlouis 28:19
  14. Spieltag: Sonntag, 19.11.17, 17.00 Uhr: DJK Rimpar Wölfe – HC Rhein Vikings 22:22 
  15. Spieltag: Samstag, 25.11.17, 19.00 Uhr: HC Rhein Vikings – Wilhelmshavener HV 23:20
  16. Spieltag: Samstag, 2.12.17, 19.30 Uhr: HSG Nordhorn-Lingen – HC Rhein Vikings 23:15
  17. Spieltag: Samstag, 9.12.17, 19.00 Uhr: HC Rhein Vikings – TV Emsdetten
  18. Spieltag: Samstag, 16.12.17, 19.00 Uhr: Bergischer HC – HC Rhein Vikings
  19. Spieltag: Freitag, 22.12.17, 20.00 Uhr: HC Rhein Vikings – VfL Lübeck-Schwartau
  20. Spieltag: Dienstag, 26.12.17, 17.00 Uhr: HC Rhein Vikings – SG BBM Bietigheim (Start Rückrunde)
  21. Spieltag: Samstag, 10.2.18, 20.00 Uhr: HSG Konstanz – HC Rhein Vikings
  22. Spieltag: Samstag, 17.2.18, 19.00 Uhr: HC Rhein Vikings – HBW Balingen-Weilstetten
  23. Spieltag: Freitag, 23.2.18, 20.00 Uhr: HC Rhein Vikings – TuSEM Essen
  24. Spieltag: Sonntag, 25.2.18, 17.00 Uhr: HSC Coburg – HC Rhein Vikings
  25. Spieltag: Samstag, 3.3.18, 19.00 Uhr: HC Rhein Vikings – HC Elbflorenz Dresden
  26. Spieltag: Sonntag, 11.3.18, 17.00 Uhr: Dessau-Rosslauer HV – HC Rhein Vikings
  27. Spieltag: Samstag, 17.3.18, 19.00 Uhr: HC Rhein Vikings – Eintracht Hagen
  28. Spieltag: Samstag, 24.3.18, 19.15 Uhr: ASV Hamm – HC Rhein Vikings
  29. Spieltag: Samstag, 31.3.18, 19.00 Uhr: HC Rhein Vikings – Eintracht Hildesheim
  30. Spieltag: Samstag, 14.4.18, 19.30 Uhr: ThSV Eisenach – HC Rhein Vikings
  31. Spieltag: Freitag, 20.4.18, 20.00 Uhr: HC Rhein Vikings – EHV Aue
  32. Spieltag: Sonntag, 22.4.18, 17.00 Uhr: HG Saarlouis – HC Rhein Vikings
  33. Spieltag: Samstag, 28.4.18, 18.00 Uhr: HC Rhein Vikings – DJK Rimpar Wölfe
  34. Spieltag: Freitag, 4.5.18, 20.00 Uhr, Wilhelmshavener HV – HC Rhein Vikings
  35. Spieltag: Samstag, 12.5.18, 19.00 Uhr: HC Rhein Vikings – HSG Nordhorn-Lingen
  36. Spieltag: Montag, 21.5.18, 17.00 Uhr: TV Emsdetten – HC Rhein Vikings
  37. Spieltag: Samstag, 26.5.18, 18.30 oder 19.00 Uhr: HC Rhein Vikings – Bergischer HC
  38. Spieltag: Samstag, 2.6.18, 18.30 Uhr: VfL Lübeck-Schwartau – HC Rhein Vikings

In der Spielzeit 17/18 wird es vier Absteiger und zwei Aufsteiger geben. Erst in der Saison 18/19 steigt die Zahl auf fünf an, um bei dann nur noch drei Aufsteigern aus den 3. Ligen die 2. Liga zur Spielzeit 19/20 um zwei von 20 auf 18 Teams zu reduzieren.