Mark Dragunski schließt sich der SG Schalksmühle-Halver an

17. Dezember 2017
Kategorien: Allgemein | Nachwuchs | News |
Post thumbnail
(nif/Vikings-Redaktion) Mark Dragunski wird den HC Rhein Vikings verlassen und sich der SG Schalksmühle-Halver anschließen. Der Trainer des U23-Teams und der B1-Jugend der HSG Neuss/Düsseldorf hat ein Angebot zur Vertragsverlängerung beim Kooperationsverein aus der Rheinmetropolregion abgelehnt und wird beim derzeitigen Drittligisten aus dem Märkischen Kreis neben weiteren Aufgaben ebenfalls die 2. Mannschaft sowie die A-Jugend übernehmen. Hintergrund dieser Veränderung ist unter anderem der Umstand, dass Dragunski durch diese berufliche Veränderung näher an seinem Wohnort tätig sein kann. 
Der Übungsleiter war Anfang 2016 zum Neusser HV gewechselt, hatte mit der neuformierten A-Jugend sogleich erstmals die Qualifikation zur Bundesliga West geschafft und diese dort auf einen starken siebten Platz geführt sowie mit dem damaligen Regionalligisten ART Düsseldorf aus einer sportlichen Notsituation heraus noch souverän Klassenerhalt geschafft. Auch in der laufenden Spielzeit lässt sich Dragunskis Bilanz durchaus sehen: Die B1-Jugend liegt in der Regionalliga auf einem aussichtsreichen zweiten Platz und die U23 des Zweitligisten HC Rhein Vikings auf einem Rang im unteren Tabellenmittelfeld. Dazu leitete der ehemalige Kreisläufer die Übungseinheiten der Handball AG an der NRW Sportschule des Düsseldorfer Lessing-Gymnasiums, welches seit einigen Wochen enger Partner der HSG Neuss/Düsseldorf ist. 
Die HC Rhein Vikings GmbH bedauert Dragunskis Entscheidung außerordentlich und bedankt sich ganz herzlich für die gute Arbeit, die der Ex-Nationalspieler bei der HSG und zuvor auch beim Neusser HV geleistet hat. „Wir verlieren einen engagierten wie loyalen Trainer und werden versuchen, möglichst zeitnah einen adäquaten Nachfolger zu präsentieren“, heißt es unisono aus der Geschäftsführung der Vikings GmbH.

Ob Dragunski bereits zum Ende dieses Jahres oder erst nach Abschluss der laufenden Spielzeit zur SG Schalksmühle-Halver wechselt, ist nach derzeitigem Stand noch offen.

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.